Arendsee, 07.08.2017, von Stefan Sachser

JugendAusbildungsCamp 2017

Erfolgreiches Ausbildungswochenende der THW-Jugend am Arendsee. Ortsverband Salzwedel unterstützt die Geschäftsstelle Magdeburg bei der Ausrichtung der Veranstaltung.

In der Zeit vom 4.-7. August 2017 fand auf dem KiezArendsee das 1. JugendAusbildungsCamp der THW-Geschäftsstelle Magdeburg statt. Diverse Jugendgruppen des Geschäftsführerbereiches verbrachten ein aufregendes Zeltlager mit spannenden Übungen. Insbesondere wurde für die anstehende Prüfung zum Leistungsabzeichen in Quedlinburg in gut zwei Wochen trainiert.

Bewegen von Lasten, Beleuchtung, Stiche und Bunde sowie die manuelle Bootsbedienung wurden ausgebildet.

Am heutigen Tage bestand für Gäste die Möglichkeit, die Ausbildung des Leistungsabzeichen der THW-Jugend e.V. anzusehen. Der Vertreter der Dienststelle des Landesbeauftragten für Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, Christian Utech, der Landesjugendleiter Lars Thielecke sowie die Geschäftsführerin des Geschäftsführerbereiches Magdeburg, Ina-Anette Lehmann waren unter den Gästen.

Zum Abschluss des heutigen Tages begrüßte spontan Marina Kermer, MdB die angereisten Jugendgruppen und dankte für ihr Engagement in der THW-Jugend. Kermer war wegen einer anderen Veranstaltungen in Arendsee und nutze die Gelegenheit, ein kurzes Grußwort zu übermitteln.

Der Ortsverband Salzwedel unterstütze mit den Helfern Nico Lesch, Detlef Jauch, Stefan Sachser, Martin Jung, Dennis Meyer und Marco Tastl das JugendAusbildungsCamp.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung. Fotos: Stefan Sachser